PDF-Datei herunterladen

Liparische Inseln 2018 mit Flug ab Paderborn

FLUG-AB-PAD
ab 839,00 €
Reisebeschreibung
Details
Hotels
Mehr erfahren/Tipps

Liparische Inseln mit Flug ab Flughafen Paderborn/Lippstadt
Die Liparischen Inseln (auch Äolische Inseln) bieten einmalige Erleb­nisse und echtes, authentisches Inselflair mit ursprünglichem Charme. Ein Indiz dafür ist, dass die komplette nördlich von Sizilien gelegene Inselgruppe zum Weltnaturerbe ernannt wurde. Beeindruckende Natur vulkanischen Ursprungs, kleine Dörfer und reizende Strände machen dieses Archipel zu einem Kleinod in Europa.

Ihr Reiseprogramm für die Liparischen Inseln

1. Tag: Anreise
Im exklusiven DER SCHMIDT Charterflug geht es entspannt vom Flughafen Paderborn/Lippstadt nach Palermo. Schon an Bord sind unsere Mitarbeiter für Sie da, um „Urlaub mit Herz" ab der ersten Minute zu bieten. Nach Ankunft erfolgt der Transfer per Bus und Fähre auf die Insel Lipari. Bitte beachten Sie, dass auf der Insel der Weg zum Hotel zu Fuß zurückgelegt werden muss. Ihr Gepäck wird in Ihr Hotel gebracht. Bei einem Begrüßungstreff informieren wir Sie über den Verlauf der weiteren Tage.

2. Tag: Lipari mit Inselrundfahrt (Ausflugspaket)

Die Insel Lipari ist die größte der gleichnamigen Inselgruppe. Hier ist auch der Hauptort und das Zentrum des ursprünglichen Archipels. Mit lokalen Minibussen erkunden Sie die schönsten Buchten. Auf Wunsch (exkl.) können Sie das Museum von Lipari besuchen oder einen Bummel durch die engen Gassen machen

3. Tag: Insel Salina mit Weinprobe (Ausflugspaket)
Heute fahren Sie nach Salina, dem botanischen Naturjuwel. Auf einer Panoramaschifffahrt fahren Sie nach Santa Maria, wo Sie nach einem Spaziergang durch die malerischen Gassen auch Freizeit haben. Bei einer Weinverkostung lernen Sie die typischen Inselweine wie den süßen Malvasia kennen.

4. Tag: Insel Vulcano (fakultativ)
Das Naturparadies Vulcano mit seinen schwarzen Lavastränden, den Warmwasserquellen und Fangobädern lädt zum Baden ein. Der immer noch aktive Hauptkrater „Gran Cratere" ist die wohl größte Attraktion der Insel, doch auch das Inselinnere verzaubert seine Besucher (individuell).

5. Tag: Insel Panarea und Feuerinsel Stromboli (fakultativ)

Im Rahmen des Ausflugspaketes geht es heute mit dem Schiff nach Panarea, die älteste der Älischen Inseln. Nach Besichtigung des Dorfes geht es weiter auf die Feuerinsel Stromboli. Bei der Weiter­fahrt durch die „Sciara del Fuoco" (Feuerstraße) erleben Sie Explosionen des Vulkans und die einzigartige Vegetation der Insel. Auf der Rückfahrt gibt es auf dem Schiff einen Pasta Imbiss.

6. Tag: Insel Alicudi & Filicudi (Ausflugspaket)

Kurz nach der Abfahrt können Sie schon das vulkanische Gebilde „I Faraglioni" bewundern. Nur ca. 1 Stunde dauert die Fahrt auf die Insel Filicudi, wo Sie in Capo Graziano sehr schön baden und entspannen können. Weiter entlang der Südküste geht es bis nach Alicudi, wo Sie Zeit zur freien Verfügung haben. Auf dem Rückweg haben Sie vor der Nord­westküste Filicudis in Montenassa noch einmal Gelegenheit, ein Bad im türkisblauen Meer zu nehmen. Die Rückfahrt bietet noch einmal schöne Perspektiven vor der Kulisse der „Faraglioni".

7. Tag: Zeit zur freien Verfügung

Die Liparischen Inseln sind ein Ort des Entspannens und Innehal­tens. Verbringen Sie den letzten Tag nach Ihren Wünschen und genießen Sie dieses einmalige Erlebnis. Wenn Sie etwas unternehmen möchten, ist Ihnen Ihre Reiseleitung gern bei der Organisation behilflich.

8. Tag: Rückreise
Heute heißt es Abschied nehmen von dieser wunderschönen Insel. Nach der Fährüberfahrt erfolgt der Transfer zum Flughafen Palermo und der Rückflug im exklusiven DER SCHMIDT Charterflug zum Flughafen Paderborn/Lippstadt.

Das gönn` ich mir:

  • Ausflugspaket € 155,-
  • (Insel Lipari, Insel Salina mit Weinverkostung, Ausflug Insel Alicudi & Filicudi)
  • Inseln Parnarea und Stromboli € 68,-
  • Insel Vulcano € 60,-



Small Planet Airlines:
Small Planet Airlines - die neue deutsche Airline mit langjähriger Erfahrung.
Wir fliegen mit der neuen, deutschen Fluggesellschaft „Small Planet Airlines". Zusammen mit den Schwestergesellschaften in Polen und Litauen gehört Small Planet Airlines zu den am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften Europas und fliegen seit dem Jahr 2009 mit hoher Kundenzufriedenheit aus ganz Europa. Die deutsche Small Planet wurde 2016 gegründet und ist seitdem bei den führenden Reiseveranstaltern unter Vertrag. Die in Deutschland registrierten Maschinen vom Typ Airbus A320 verfügen über modernste Ausstattung und werden in enger Zusammenarbeit mit Air Berlin betrieben.
Auf allen Flügen mit Small Planet Airlines im Auftrag von DER SCHMIDT können Snacks und Getränke zu günstigen Preisen an Bord erworben werden.

Der genaue Reiseablauf kann aus organisatorischen Gründen auch kurzfristig geändert werden. Die Flüge werden voraussichtlich mit einem Airbus A320 der deutschen Airline „Small Planet Airlines" durchgeführt. Die Flugzeiten erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 130 Personen pro Termin. Zusätzlich zur örtlichen Reiseleitung sind auch DER SCHMIDT Reisebegleiter für Sie vor Ort. Die Plätze sind aufgrund der eingesetzten Flugzeugtypen und des jeweiligen Hotelkontingents limitiert. Wir empfehlen eine rechtzeitige Buchung!

Leistungen

  • Charterflug mit Small Planet Airlines (oder gleichwertig) ab dem Flughafen Paderborn/Lippstadt nach Palermo und zurück
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen (inkl. Fährüberfahrt)
  • Unterbringung in den ausgeschriebenen Hotels
  • 7 x Frühstück (weitere Verpflegungsleistungen zubuchbar)
  • Deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • DER SCHMIDT Reisebegleitung ab/bis Paderborn/Lippstadt
  • Begrüßungsempfang mit Getränk vor Ort
  • Parken während der Reise am Flughafen Paderborn/Lippstadt (ein PKW pro Buchung)

Zuschläge / Ermäßigungen

Ausflugspaket ab "Aktea" 155,00 €
Ausflugspaket ab "Grand Arciduca" 155,00 €
Ausflugspaket ab "Giardino sul Mare" 155,00 €
Zuschlag Halbpension "Aktea" 161,00 €
Zuschlag Halbpension "Grand Arciduca" 161,00 €
Zuschlag Halbpension "Giardino sul Mare" 161,00 €
Panarea & Stromboli ab "Aktea" 68,00 €
Panarea & Stromboli ab "Grand Arciduca" 68,00 €
Panarea & Stromboli ab "Giardino sul Mar 68,00 €
Insel Vulcano ab "Aktea" 60,00 €
Insel Vulcano ab "Grand Arciduca" 60,00 €
Insel Vulcano ab "Giardino sul Mare" 60,00 €

Weitere Hinweise

Auf der Rückreise kann es zu einer Zwischenübernachtung in Palermo kommen, siehe Katalogseite 17.

Weitere Hinweise

Auf der Rückreise kann es zu einer Zwischenübernachtung in Palermo kommen, siehe Katalogseite 17.

4* Hotel Aktea

Nur ca. 500 m vom Hafen und dem Zentrum von Lipari entfernt,verfügt das kleine Hotel über eine modern-komfortable Ausstattung.Neben einem Swimmingpool (wetterabhängig) mit Liegen und Sonnenschirmen (ohne Gebühr), gibt es ein Restaurant und eine Bar.
Zimmer (40): Freundlich mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV,Klimaanlage (saisonal) und Balkon oder Terrasse ausgestattet.

Verpflegung:
Frühstücksbuffet, HP zubuchbar.

Wir meinen:
Das kleine Hotel im typischen Stil liegt schön am Rand des Hauptortes und bietet viel Komfort.


4* Grand Hotel Arciduca

Das kleine Hotel ist stilvoll und mit viel Flair eingerichtet. Nur wenige Gehminuten bis in das Zentrum, Hafen und Kieselstrand.Die 4, im äölischen Stil erbauten, Gebäudeteile schaffen eine angenehme Atmosphäre. Restaurant, Bar und Swimmingpool(wetterabhängig) runden den Gesamteindruck ab.
Zimmer (47): Komfortabel eingerichtet mit Bad oder Dusche/WC,Klimaanlage, TV und größtenteils mit Balkon oder Terrasse.

Verpflegung:
Frühstücksbuffet, Halbpension zubuchbar.

Wir meinen:
Fußläufig zur Altstadt und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet.Das kleine Hotel mit individueller Note verfügt über allen Komfort und ist sehr beliebt.


3* Hotel Giardino sul Mare

Die vielleicht beste Lage. Direkt am Meer und im Altstadtbereich von Lipari. Auch zum Fischerhafen sind es nur wenige Gehminuten. Über Felsplateaus gelangt man direkt in das Meer. Der Pool (wetterbedingt) und die schöne Terrasse liegen ebenfalls direkt zur Meerseite. Verweilen kann man im Restaurant und in der Bar. Zimmer (46): Rustikal mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und Klimaanlage (saisonal).

Verpflegung:
Frühstücksbuffet, Halbpension zubuchbar.

Wir meinen:
Das rustikale Hotel verfügt über die wohl beste Lage direkt am Meer im Altstadtbereich von Lipari. Hier kommt typisches Inselgefühl auf.

LIPARISCHE INSELN


Kurz und knapp
Sprache: Italienisch
Hauptinsel: Lipari
Anzahl der Inseln: 7
Fläche: 115,4 km²
Einwohner: 13.768
Währung: Euro
Zeitzone: MEZ, MESZ
Telefon-Vorwahl: +39
Klima: mediterran
Stromnetz: 220 Volt Wechselstrom

Die Liparischen (auch Äolischen) Inseln sind eine Inselgruppe mit insgesamt sieben Inseln vulkanischen Ursprungs nördlich Siziliens. Sämtliche Liparische Inseln gehören zu der Provinz Messina. Lipari ist mit insgesamt 37,6 km² die größte der sieben Inseln. Zusammen mit den beiden weiteren größeren Inseln Salina und Vulcano bildet sie das Zentrum der Inselgruppe. Die kleineren Inseln Alicudi und Filicudi bilden die westliche Grenze, Stromboli und Panarea die östliche. Wegen des permanent aktiven Vulkans Stromboli ist die gleichnamige Insel am bekanntesten. Neben Stromboli herrscht lediglich auf Vulcano noch vulkanische Aktivität in Form von Thermalquellen und Fumarolen.

Wetter auf den Liparischen Inseln

Auf der Inselgruppe der Liparischen Inseln herrscht ein mediterranes Klima. Das bedeutet für Sie: warme und trockene Sommer sowie feuchte und milde Winter. Aufgrund der Insellage im offenen Meer herrschen auf der Inselgruppe im Vergleich zum Festland ausgeglichene klimatische Verhältnisse. Falls Sie zu den Aktivurlaubern gehören, die im Urlaub gerne einmal wandern gehen, merken Sie sich den Frühling und den Herbst als beste Reisezeit vor.


Sehenswürdigkeit der Liparischen Inseln

Lipari
Die Stadt Lipari auf der gleichnamigen Insel besteht hauptsächlich aus einem Burgfels, zwei Häfen und einer Neustadt. Die 60 Meter hohe Festungsanlage stammt aus dem 16. Jahrhundert und wurde als Schutz vor Piraten errichtet. Am Marina corta, einem kleinen Hafen in Lipari, befindet sich einer der belebtesten Plätze der Insel. Auf dem Piazza Ugo di Sant’Onofrio finden Sie zahlreiche Restaurants und Bars.
Außerhalb von Lipari empfehlen wir den Besuch der Thermen von San Calogero, die bereits seit dem 2. Jahrhundert von heilsuchenden Menschen besucht werden. Um die gesamt Pracht der Insel zu erleben, buchen Sie doch eine Bootstour rund um die Insel.
Für einen traumhaften Ausblick auf die umliegenden Inseln eignen sich die Aussichtspunkte zwischen den kleinen Orten Quattropani und Acquacalda.

Vulcano
Der letzte Ausbruch des Vulkans ereignete sich von 1889 bis 1891. Ein Aufstieg auf den Krater ist für viele Besucher quasi Pflichtprogramm. Der Hauptkrater „gran cratere“ mit seinen Schwefelfumarolen ist knapp 400 Meter hoch und hat einen Bodendurchmesser von insgesamt 200 Metern. Für den Auf- und Abstieg sollten Sie zirka zwei Stunden einplanen. In der Nähe des östlichen Hafens der Insel befinden sich die Schlammquellen. Der Schlamm der 34 °C warmen Quellen wird für therapeutische Zwecke genutzt und hilft bei Herz-, Nieren-, Haut- und Rheumaleiden.

Panaera
Spazieren Sie entlang des Hafens und genießen Sie den Ausblick auf den Stromboli. Für historisch Interessierte lohnt  sich zudem ein Besuch des bronzezeitlichen Dorfes am Capo Milazzese.

Küche der Liparischen Inseln

Auf den Liparischen Inseln sind die typischsten Gerichte Fischgerichte, bei denen wie bei den meisten Speisen, vor allem viele Kräuter verwendet werden.

Probieren Sie doch mal....

  • „Pasta alla eoliana“: ein typisches Nudelgericht mit einer Soße aus Cherrytomaten, Oliven, Kapern und Knoblauch, teilweise ergänzt mit Thunfisch oder einer anderer Fischsorte
  •  Kapern: Diese findet man auf fast allen der sieben Inseln, jedoch ist vor allem die Insel Salina berühmt für ihre Kapern
  • Malvasia: ein typischer Dessertwein
  •  Eine Granita auf Panaera: eine Art Sorbet in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen