PDF-Datei herunterladen

Apulien 2018 mit Flug ab Paderborn

FLUG-AB-PAD
ab 629,00 €
Reisebeschreibung
Details
Hotels
Mehr erfahren/Tipps

Apulien mit Flug ab Flughafen Paderborn/Lippstadt
Erleben Sie das neue Trendziel Italiens. Nicht nur die typischen Trulli-Häuser und viele Natur- und Kultur­schönheiten laden zu einem Besuch am Ab­satz des italienischen Stiefels ein. An den schönen Stränden der zum Ionischen Meer gelegenen Küste kann man auch prima ent­spannen und typisches Flair entdecken. Und das zur besten Reisezeit!

Ihr Reiseprogramm in Apulien

1. Tag: Anreise
 Im exklusiven DER SCHMIDT Charterflug geht es entspannt vom Flughafen Paderborn/Lippstadt nach Brindisi. Schon an Bord sind unsere Mitarbeiter für Sie da, um „Urlaub mit Herz" ab der ersten Minute zu bieten. Nach Ankunft erfolgt der Transfer in Ihr Hotel. Bei einem Begrüßungstreff informieren wir Sie über den Verlauf der weiteren Tage.

2. Tag: Alberobello, Grotte di Castellana und Locorotondo (Ausflugspaket)
Im Rahmen des Ausflugspaketes steht heute der erste ganztägige Aus­flug auf dem Programm. Sie besuchen die Tropfsteinhöhle Castellana und entdecken die Wunderwelt aus Stalagmiten und Stalaktiten. Zu Fuß wandern Sie durch diese beeindruckende, unterirdische Höhlen­welt. Weiter geht es nach Alberobello, wo Sie die berühmten „Trulli" besichtigen. Diese einzigartigen runden Hirten- und Bauernhäuser bilden ein bemerkenswertes Stadtbild. Als nächstes steht Locoroton­do, der „runde Ort", auf dem Programm. Der Ort besticht durch seine eng aneinander gebauten weißen Häuser die sich in Kreisen um die Altstadt ziehen.

3. Tag: Zur freien Verfügung
Genießen Sie das warme Klima an den Stränden der Region, wo auch die Italiener selbst gern Urlaub machen. Das Meer ist angenehm warm und bei Lufttemperaturen von ca. 27 Grad kann man prima entspannen.

4. Tag: Castel del Monte, Trani und Bari (fakultativ)
Die Fahrt führt Sie zu dem großartigsten Stauferschloss Italiens, dem von Friedrich II. errichteten Castell del Monte, das schon von weitem sichtbar auf einem Hügel thront. Weiter geht es zu der Burg von Trani, bevor es in die Hauptstadt Apuliens, nach Bari, geht. Diese durch Kunst und Geschichte geprägte Stadt entwickelte sich unter den Normannen zu einer Seemacht, die es mit Venedig aufnehmen konnte. Abends (fakultativ): Abendessen in einer typischen Masseria mit Livemusik & Folklore.

5. Tag: Otranto und Lecce (Ausflugspaket)
Ein Besuch Otrantos gleicht einem Eintauchen in die Geschichte der Mittelmeerregion. Die Terrassengärten bezeichneten der Türken nicht umsonst als Eden. Weiter geht es nach Lecce, Perle des apu­lischen Barocks. Beispiele hierfür sind die Kirche Santa Croce und der Dom. Im „Florenz des Südens" faszinieren die Piazza Oronzo und die Überreste des römischen Amphitheaters.

6. Tag: Ostuni und Cisternino (Ausflugspaket)
Auf diesem Halbtagesausflug besuchen Sie heute die „weiße Stadt Apuliens" - Ostuni. Hier werden Sie von einem pittoresken Labyrinth aus Gassen und Stiegen empfangen. Der Ausblick auf die Olivenhaine und das Mittelmeer sind einzigartig. Im Anschluss geht es weiter nach Cisternino. Das Dorf zählt zu den schönsten Italiens und ist bekannt geworden durch die charakteristischen „Trulli".

7. Tag: Zur freien Verfügung

Entspannen Sie in Ihrem Hotel oder unternehmen Sie etwas auf eigene Faust. Ihr Reiseleiter ist Ihnen gern behilflich, wenn es um organisatorische Fragen geht. Ein Tipp: In den urigen Städten gibt es viele authentische Trattorias, wo man bei einem Glas Wein und frischer Pasta italienisches Treiben beobachten kann.

8. Tag: Rückreise

Heute heißt es Abschied nehmen von dem Stiefelabsatz Italiens. Nach dem Transfer zum Flughafen Brindisi erfolgt der Rückflug im exklusiven DER SCHMIDT Charterflug zum Flughafen Paderborn/Lipp­stadt.


Das gönn` ich mir:

  • Ausflugspaket: € 140,- (Alberobello, Grotte di Castellana und Locorotondo, Lecce und Otranto, Ostuni und Cisternino)
  • Castel del Monte, Trani und Bari: € 55,-
  • Typisches Abendessen in einer Masseria mit Livemusik und Folklore:  € 56,-


 
Small Planet Airlines:
Small Planet Airlines - die neue deutsche Airline mit langjähriger Erfahrung.
Wir fliegen mit der neuen, deutschen Fluggesellschaft „Small Planet Airlines". Zusammen mit den Schwestergesellschaften in Polen und Litauen gehört Small Planet Airlines zu den am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften Europas und fliegen seit dem Jahr 2009 mit hoher Kundenzufriedenheit aus ganz Europa. Die deutsche Small Planet wurde 2016 gegründet und ist seitdem bei den führenden Reiseveranstaltern unter Vertrag. Die in Deutschland registrierten Maschinen vom Typ Airbus A320 verfügen über modernste Ausstattung und werden in enger Zusammenarbeit mit Air Berlin betrieben.
Auf allen Flügen mit Small Planet Airlines im Auftrag von DER SCHMIDT können Snacks und Getränke zu günstigen Preisen an Bord erworben werden.

Der genaue Reiseablauf kann aus organisatorischen Gründen auch kurzfristig geändert werden. Die Flüge werden voraussichtlich mit einem Airbus A320 der deutschen Airline „Small Planet Airlines" durchgeführt. Die Flugzeiten erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 130 Personen pro Termin. Zusätzlich zur örtlichen Reiseleitung sind auch DER SCHMIDT Reisebegleiter für Sie vor Ort. Die Plätze sind aufgrund der eingesetzten Flugzeugtypen und des jeweiligen Hotelkontingents limitiert. Wir empfehlen eine rechtzeitige Buchung!

Leistungen

  • Charterflug mit Small Planet Airlines (oder gleichwertig) ab dem Flughafen Paderborn/Lippstadt nach Brindisi und zurück
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Unterbringung in den ausgeschriebenen Hotels
  • 7 x Frühstück (weitere Verpflegungsleistungen zubuchbar)
  • Deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • DER SCHMIDT Reisebegleitung ab/bis Paderborn/Lippstadt
  • Begrüßungsempfang mit Getränk vor Ort
  • Parken während der Reise am Flughafen Paderborn/Lippstadt (ein PKW pro Buchung) 

Zuschläge / Ermäßigungen

Abendausflug ab "Covo dei Saraceni" 56,00 €
Abendausflug ab "Masseria S. Lucia" 56,00 €
Abendausflug ab "Riva Marina Resort" 56,00 €
Abendausflug ab "Scoglio Degli Achei" 56,00 €
Abendausflug ab "Hotel Victoria" 56,00 €
Ausflugspaket ab "Covo dei Saraceni" 140,00 €
Ausflugspaket ab "Masseria S. Lucia" 140,00 €
Ausflugspaket ab "Riva Marina Resort" 140,00 €
Ausflugspaket ab "Scoglio Degli Achei" 140,00 €
Ausflugspaket ab "Hotel Victoria" 140,00 €
Castel del Monte ab "Covo dei Saraceni" 55,00 €
Castel del Monte ab "Masseria S. Lucia" 55,00 €
Castel del Monte ab "Riva Marina Resort" 55,00 €
Castel del Monte ab "Scoglio Degli Achei 55,00 €
Castel del Monte ab "Hotel Victoria" 55,00 €
Zuschlag Halbpension "Covo dei Saraceni" 161,00 €
Zuschlag Halbpension "Masseria S. Lucia" 175,00 €
Zuschlag Halbpension "Scoglio Degli Ache 147,00 €
Zuschlag Halbpension "Hotel Victoria" 147,00 €

4* Hotel Scoglio degli Achei

Ruhig, an der Küste von Carovigno in einer kleinen Badebucht gelegen.Liegen und Sonnenschirme sind am Strand und am Hotelpool inklusive. Das von einem neuen, engagierten Besitzer familiär geführte Hotel verfügt über ein Restaurant und eine Bar. Im Garten befindet sich der Swimmingpool mit einer Sonnenterrasse.

Zimmer (61): Modern und schön eingerichtete Zimmer im Hauptgebäude. Ausgesttatet mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Föhn und TV. Economy Zimmer: Liegen im Nebengebäude und sind einfacher ausgestattet.

Verpflegung:
Frühstücksbuffet, Halbpension zubuchbar.

Wir meinen:
Ruhig an der langen Küste von der Carovigno mit kleiner Badebucht gelegen. Der neue Besitzer kümmert sich persönlich und engagiert um seine Gäste.


4* Hotel Victoria Torre Santa Sabina

Das kleine, familiär geführte Hotel ist ein Geheimtipp. Im Ort Torre Santa Sabina und nur ca. 150 m vom Meer entfernt gelegen, kann man hier das typische Apulien erleben. Öffentliche Strände sind in der Nähe. Auf der Dachterrasse und im Garten können Sie einen Drink genießen. Im schönen Speiseraum gibt es typische, apulische Küche.Zimmer (19): Klassisch aber mit allem Komfort wie Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, TV.

Verpflegung:
Frühstücksbuffet, Halbpension zubuchbar. Bei HP sind ¼ Wein und Wasser inkl.

Wir meinen:
Charmantes, kleines Hotel. Sehr gut gelegen im Ort Ort Torre Santa Sabina. Nur ca. 150 m vom Meer entfernt und mit persönlicher Note.


4* Grand Hotel Masseria Santa Lucia

Das ehemalige Bauernhaus wurde in ein Hotel umgebaut und bietet nun stilvolle Urlaubstage in ruhiger Umgebung. Neben einem sehr schönen Poolbereich gibt es eine Sonnenterrasse am Meer,die Sie nach einem Spaziergang durch den Garten erreichen. Öffentliche Strände sind ca. 500 m entfernt. Die urige Atmosphäre in der Bar lädt abends zum Verweilen ein und das schöne Restaurant sorgt für ein gepflegtes Erscheinungsbild.
Zimmer (131): Komfortabel ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC,Föhn, TV, Klimaanlage und Balkon oder Terrasse. Wahlweise im Hauptgebäude oder im Garten gelegen.

Verpflegung:
Frühstücksbuffet, Halbpension zubuchbar.

Wir meinen:
Ein zum Hotel umfunktioniertes Bauernhaus in schöner,ruhiger Atmosphäre. Hier kann man in schönem Ambiente entspannen.


4* Hotel Covo dei Saraceni

Das sehr beliebte Hotel liegt zentral und wunderschön auf einem Felsvorsprung oberhalb einer naturbelassenen Badebucht im Ort Polignano a Mare. Hier kann man in typisch apulisches Leben eintauchen.Von der Terrasse hat man einen traumhaften Blick über das Meer. Neben einem kleinen Wellnessbereich laden die schöne Bar und das Hotelrestaurant zum Verweilen ein.Zimmer (50): Die stilvollen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, TV und teilweise mit Balkon ausgestattet.

Verpflegung:
Frühstücksbuffet, Halbpension zubuchbar.

Wir meinen:
Ein echter Tipp. In schöner Panoramalage auf einer Klippe über dem Meer gelegen. Der Ort Polignano bietet typisches, apulisches Flair.Eine kleine Badebucht ist nur wenige Schritte entfernt.


4* Riva Marina Resort

Die weitläufige, gepflegte Anlage in ruhiger Lage im Resortstil verspricht komfortable Entspannung.An der großen Poolanlage finden sich viele schöne Plätzchen. Der ca. 500 m entfernte, eigene, schöne Strand verfügt übereinen schönen Beachclub und lässt sich per Minizug erreichen. Auch hier sind Liegen und Sonnenschirme inklusive. Das Hotel verfügt über ein schönes Spa, mehrere Bars und ein Restaurant. Abends Unterhaltung oder Musik.Zimmer (443): Komfortabel in Wohneinheiten in der Gartenanlage verteilt. Ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, TV.

Verpflegung:
All Inclusive: Vollpension, Snacks und lokale alkoholische und alkoholfrei Getränke während der AI Öffnungszeiten inkl.Bitte beachten Sie, dass in Italien die Getränke oft auch in Einweggläsern ausgeschenkt werden.

Wir meinen:
Schöne, weitläufige Anlage im Resortstil mit All Inclusive. Am gepflegten, ca. 500 m entfernten, eigenem Beachclub (Shuttle inkl.) kann man prima entspannen.

Apulien

Kurz und knapp

Sprache: Italienisch
Haupstadt: Bari
Fläche: 19.345 km²Einwohner: 4,087 Millionen
Währung: Euro
Zeitzone: MEZ, MESZ
Telefon-Vorwahl: +39
Klima: mediterran
Stromnetz: 220/230 Volt

Apulien hat eine große Auswahl an traumhaft schönen Küsten mit beeindruckenden Felsküsten und weißen Sandstränden. Besonders beeindruckend ist Santa Maria di Leuca, da sich dort das Adriatische und das Ionische Meer treffen.
Besonders die herrliche und vielfältige Natur in den Nationalparks Apuliens ist für viele Urlauber ein außergewöhnliches Highlight.
Für geschichtlich Interessierte gibt es eine Vielzahl antiker Stätten unterschiedlicher Epochen zu entdecken, die ihre eigenen Geschichten erzählen.
Um die Musik und die Kultur besser kennenzulernen, empfehlen wir Ihnen zudem einen Besuch der vielen Feiern und Feste Apuliens.


Wetter in Apulien

Die Monate zwischen Mai und Oktober gelten als ideale Reisezeit für Apulien. Dann erreichen die Temperaturen regelmäßig über 25 °C, in den Sommermonaten Juli und August sogar um die 30 °C. Die Niederschlagsmenge in dieser Zeit ist sehr gering. Mit durchschnittlich elf Sonnenstunden am Tag im Juli erwärmt sich auch die Adria in der Region Apulien auf angenehme Badetemperaturen. Da oft Windstille herrscht, wird das Erwärmen des Wassers zudem noch begünstigt.

Sehenswürdigkeiten in Apulien

Alberobello
Wenn Sie in die Tradition und Geschichte von Apulien eintauchen möchten, sollten Sie vor allem die Heimat der „Trulli“, Alberobello besuchen. Dort gibt es antike Steinbehausungen mit Kegeldächern, welche 1996 in die UNESCO World Heritage List aufgenommen wurden.
Besuchen Sie die Katia Di Pietros Kult-Eisdiele „Gelateria Arte Fredda“ und probieren Sie das Mandeleis aus sizilianischen Bronte-Mandeln. Einfach nur köstlich!
Gargano-Küsten
Hier finden Sie einsame Strände, bildschöne Buchten und glasklares Wasser. Eines der Highlights sind die Tremiti-Inseln mitten im Naturschutzgebiet. Tipp: Mieten Sie ein Boot für die Tagestour.

Tremiti-Inseln
Das kristallblaue Wasser der Tremiti-Inseln ist ein wahres Highlight. Hier finden Sie eine wunderschöne Unterwasserlandschaft mit Höhlen, bewohnt von faszinierenden Fischarten. Perfekt für jeden Profi- oder Hobbytaucher.

Porto Ghiacciolo in Monopoli

Die Strandbucht mit traumhaften Blick auf das Castello Santo Stefano ist einfach atemberaubend. Entspannen Sie an dem weißen Sandstrand und genießen Sie den Ausblick auf das türkisblaue Meer.


Die schlichte und dennoch köstliche Küche Apuliens

Die apulische Küche gilt aufgrund ihrer schlichten Zutaten als „arme” Küche. Die Gerichte basieren im Wesentlichen auf den drei Zutaten: Gemüse, Hartweizenmehl und Olivenöl. In Verbindung mit Fleisch und Fisch werden diese jedoch immer zu unvergleichbaren und köstlichen Gerichten.
Für Fischliebhaber ist die Region Apulien perfekt. Mit ihrer langen Küste an zwei verschiedenen Meeren bietet die apulische Küche eine abwechslungsreiche Auswahl. Ob roh, mariniert, mit Käse oder als herrliche Fischsuppen. Hier findet jeder Fischfreund eine leckere Köstlichkeit!

Probieren Sie doch mal…

  • Katia Di Pietros Kult-Eisdiele „Gelateria Arte Fredda“: Probieren Sie Ihr Mandeleis aus sizilianischen Mandeln. Immer noch ein wahrer Geheimtipp!
  • Das Fisch-Carpaccio der „Pescheria 2 Mari" in Savelletri: Frischen Fisch zu filetieren und roh mit Pfeffer und Olivenöl anzurichten ist eine Kunst in der Apulien. Francesco und sein Bruder Vito Sabatelli sind Meister darin und haben die schönste Terrasse im Umkreis von 100 km.
  • Die Pasta all’assassina im „Bella Bari" in Bari: mit einer Schicht krossem und pikantem Tomatensugo – das macht wahrlich süchtig! Dabei ist man von Einheimischen umgeben und wird von sachkundigem Personal bedient.